Virtuelle Seminare

Die aktuelle Situation zeigt uns auf dramatische Weise, wie wichtig digitale / digitalisierte Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen sind, um digitale Produkte oder auf digitalem Wege zu verkaufen und in verteilten Teams effektiv weiter zu arbeiten. Für viele Unternehmen ist die Krise ein schmerzhafter Crashkurs im virtuellen Arbeiten.

 

Neue Situation erfordern neue Wege - auch bei uns! Deshalb unterstützen wir Unternehmen, schnell und virtuell, Wissen rund um die Digitalisierung aufzubauen und anzuwenden. Mit den virtuellen Formaten zu Meetings digital moderieren, Teamwork im Home Office - ein Erfolgsplan und dem virtuellen Digitalisierungsmanager

 

Alle Kurse bieten wir auch als Inhouse-Seminare an, sprechen Sie uns gerne an!

Meetings digital moderieren

Virtuelle Meetings ermöglichen aktuell, Unternehmen aus dem Home Office heraus zu führen, Aufgaben zu organisieren und gemeinsam Entscheidungen zu treffen. Professionell moderiert, schaffen sie Zusammenhalt, Nähe, Abwechslung und machen sogar Spaß. 

 

Deshalb erfordert die Moderation in virtueller Umgebung neben technischen Fähigkeiten auch eine gute Vorbereitung, eine abwechslungsreiche Struktur, klare Regeln und eine effektive Nachbereitung – jeweils abgestimmt auf die Besonderheiten des virtuellen Raums.

 

Lernen Sie in vier Unterrichtseinheiten (im Block oder über zwei Termine verteilt), was es bei der Moderation virtueller Meetings zu beachten gilt und sammeln Sie in vielen gemeinsamen Übungen praktische Erfahrungen und Routine.

 

Lernziele:

Die Teilnehmer:

  • erarbeiten Erfolgsfaktoren für eine ergebnis- und zielorientierte Moderation in virtuellen Situationen
  • lernen, was in der Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation virtueller Meetings zu beachten ist
  • erkennen, welche Regeln virtuelle Meetings effektiv machen
  • erleben und üben Methoden, um virtuell kreativ zu arbeiten und Spaß zu haben
  • probieren Rollen, Tools und Funktionalitäten anhand von kleinen Moderationen selbst aus

zur Anmeldung bei der IHK Mittlerer Niederrhein

Teamarbeit im Home Office - ein Erfolgsplan

Viele Unternehmen haben aufgrund der Corona-Epidemie ihre Mitarbeiter kurzfristig und teilweise recht unvorbereitet ins Home Office geschickt. Nachdem die technischen Probleme weitgehend gelöst sind, geht es nun um die Produktivität der Mitarbeiter und Teams und wie sie möglichst motiviert & gesund durch die Krise kommen.

In kleinen Gruppen erarbeiten wir anhand vieler praktischer Beispiele, welche Tools, Rituale und Strukturen für jeden Einzelnen und für ganze (Projekt-) Teams nötig sind, um produktiv und zufrieden im Home Office – auch mit Kindern – zu arbeiten.

 

Entwickeln Sie in vier Unterrichtseinheiten Ihren individuellen Home Office Erfolgsplan, der auch die richtige Dosis an Pausen, Spaß und Bewegung beinhalten sollte!

 

Lernziele:

Die Teilnehmer lernen, üben und probieren,

  • wie sie ihren Arbeitsplatz richtig einrichten
  • welche Tools ihnen die (Projekt-) Arbeit erleichtern
  • welche Rituale und Strukturen für eine gesunde Produktivität sorgen
  • wie sie richtig im Team kommunizieren
  • wie sie in virtuellen Meetings & Workshops punkten
  • wie Pausen und Bewegung für frische Ideen sorgen
  • wie sie ihr Home Office mit Kindern organisieren können

Jeder Teilnehmer schließt das Seminar mit seinem individuellen Home Office Erfolgsplan ab.

 

Zur Anmeldung bei der IHK Mittlerer Niederrhein

Virtueller Digitalisierungsmanager

„Alles was digitalisiert werden kann, wird auch digitalisiert!“ Diesem viel zitierten Satz folgt das IHK-zertifizierte Seminar zum Digitalisierungsmanager schon seit vielen Jahren. Aufgrund der aktuellen Situation stellen wir deshalb unseren Kurs auch vollständig auf den virtuellen Seminarraum um. So können Sie vom Schreibtisch oder aus dem Home Office teilnehmen und aktiv an der Zukunft ihres Unternehmens arbeiten. Bauen Sie Ihr Geschäftsmodell um, gewinnen Sie digital-affine Neukunden und begeistern Sie Ihre Bestandskunden durch neue Services. Locken Sie Fachkräfte mit einer innovationsfreudigen Unternehmenskultur.

 

Der Zertifikatslehrgang Digitalisierungsmanager (IHK Krefeld) gibt Ihnen das nötige Rüstzeug dazu:
In 64 Unterrichtseinheiten bauen Sie das notwendige Know-how auf und wenden es auch gleich praktisch in vielen virtuellen Workshops an. Im Abschlusstest präsentieren Sie Ihre persönliche Strategie und bekommen dazu Experten-Feedback!  

 

zur Anmeldung bei der IHK Mittlerer Niederrhein

 

Lernziele:

1. Digitalisierung verstehen

  • Digitalisierung – viel mehr als (nur) automatisieren
  • Das neue Kundenverhalten
  • Trends und Technologien
  • Digitale Geschäftsmodelle

2. Methoden anwenden:

  • Geschäftsmodellanalyse und -modellierung (Canvas)
  • Skalierung versus Nischenstrategie
  • Eigene Stärken & Schwächen erkennen (SWOT-Analyse)

3. Technik verstehen und Chancen erkennen

  • Industrie 4.0
  • Cloud Computing: Plattform, Infrastruktur und Software as a Service
  • Mobile Kommunikation und Arbeitsmöglichkeiten
  • Internet der Dinge
  • Big Data
  • Künstliche Intelligenz
  • IT-Security

4. Kunden digital erreichen

  • Trends
  • Digitale Markenführung
  • Reichweite & Relevanz durch Online Marketing
  • Empfehlungs- und Beschwerdemanagement
  • Social Media
  • Bestandskundenmarketing
  • Marketing & Sales Automation

5. Digital / Digitalisiert verkaufen

  • Online Kaufverhalten & Kundenerwartungen
  • Digitalisierung stationärer Kanäle
  • Digitale Vertriebskanäle: Onlineshops, Marketplaces und mehr
  • Sprachassistenten
  • Verbindung von stationären und digitalen Kanälen (Multi-, Cross- und Omnichannel)
  • Customer Journey Mapping

6. Digitalisierung im rechtlichen Rahmen gestalten

  • Personenbezogene Daten als Waren
  • Elektronische Werbemaßnahmen (Newsletter)
  • Anforderungen im E-Commerce (Onlineshops)
  • Verträge zur Beschaffung von Hard- und Software
  • Kreative Leistungen durch Mitarbeiter und Freelancer
  • Streitereien um Domains vermeiden
  • Richtige Reaktionen auf Abmahnungen
  • Umgang mit Bewertungen und Rezensionen

7. Innovationsfreude schaffen

  • Digitale Kultur und arbeiten 4.0
  • Agile Führung und Methoden
  • Selbstorganisation
  • Changemanagement
  • Vorbereitung für den Abschlusstest